Drauradweg - der 5-Sterne-Radweg auf der Südseite der Alpen

Einer der bekanntesten Radwege Österreichs ist der rund 520 Kilometer lange Drauradweg. Der vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) 2016 als 5-Sterne Qualitätsroute (Innichen bis Lavamünd!)ausgezeichnete Radweg ist ein Erlebnis für die ganze Familie und führt grenzüberschreitend von Südtirol über Osttirol, Kärnten und Slowenien nach Kroatien. In 8 Etappen Etappen fährt man vom Ausgangspunkt Toblach/Dobbiaco in Südtirol entlang der Drau bis zum Ziel nach Varaždin in Kroatien.

Der Weg ist in beiden Richtungen lückenlos beschildert und führt zumeist über flaches Terrain, sodass die Radfahrer die Naturlandschaft in vollen Zügen genießen können. Da die Strecke permanent von der Bahn begleitet wird, können gewisse Abschnitte – sofern gewünscht – auch mit dem Zug zurückgelegt werden. Der Drauradweg hält mit den 50 Drauradweg Wirten auch jede Menge kulinarische Highlights bereit.

Bildergalerie