Rennrad

Touren über Grenzen hinweg

Kärnten bietet ein attraktives Terrain für Rennradfahrer. Das milde Klima auf der Alpensüdseite macht ausgedehnte Touren schon ab März möglich und die Saison dauert meist bis November an.

Der sonnige Süden hält unzählige schöne Touren für Rennradfahrer bereit. Diese führen entlang verkehrsarmer Strecken durch herrliche Naturlandschaften, von den stolzen Gipfeln des Nationalparks Hohe Tauern bis hin zu den sanften Hügeln der Nockberge und in die weiten Täler mit ihren warmen Badeseen. Kärnten hat für Rennfahrer Routen sämtlicher Leistungsstufen auf unterschiedlichstem Terrain zu bieten. Mehrere Stunden relativ flach an den schönen Seen entlang fahren ist genauso möglich wie eine Tour auf Österreichs höchster Passstraße, der Großglockner Hochalpenstraße.

Mit der 6-tägigen Tour de Kärnten oder der Fuga300, dem einmaligen Raderlebnis vom Großglockner durch den Alpe Adria Raum bis nach Grado, hat Kärnten für ambitionierte Jedermänner die passenden Events.

Hier finden Sie Ihre Lieblings-Radtour

Fuga

Tour de Kärnten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung